Letztes Feedback

Meta





 

Ich bin Politiker und kann machen was ich will !!!

Hallo Ihr Lieben, wie versprochen, geht es heute um Politik. Ich habe mir unsere lieben Politiker angeschaut, die in den letzten Monaten mal so eben zurückgetreten sind. Als bestes Beispiel natürlich der Ole von Beust. Geht gar nicht. "Ich kann nicht mehr, ich muss jetzt mal privat Zeit für mich haben."" Hallo, wo leben wir denn??? Würde mich mal interessieren, was der ein oder andere Chef sagen würde, würden wir normalen Arbeitnehmer so etwas sagen. "Du Chef, tut mir echt leid, aber ich bin total abgespannt, ich hatte zwar gesagt, ich bleibe 4 Jahre hier und Du hast mich ja auch eingeplant, aber....ach mensch, mir geht es echt nicht gut." Da fällt einem doch nichts mehr ein? Wieso gehen wir denn überhaupt noch wählen, wenn die Politiker unsere Wahl eh nicht ernst nehmen? Und dann wundern sie sich, dass die Bürger politikmüde sind. Ist das ein Wunder????? Ich dachte, Politiker tuen etwas für Ihre Bürger und sind auch eine Art Vorbild. Darauf geschi...... Wenn die es nicht für nötig halten, wieso dann jemand anders. Noch besser ist diese Typ aus Duisburg. Erstmal, dass er nicht die Verantwortung für die Katastrophe übernimmt. Der wollte nämlich einfach nur die geile Werbung für "SEINE" Kulturstatt Duisburg haben und dann nicht zurücktreten, weil dann ein Teil der Pension flöten geht. HALLO ????? Ich könnte kotzen. Ich frage mir nur, wo sind wir politisch gelandet?? Traurig, traurig. Hoffen wir auf Besserung und gute junge Politiker, die es wieder besser machen. In diesem Sinne. Alles Liebe und viel Gesundheit Huetchens- Universum

1 Kommentar 13.8.10 14:44, kommentieren

Werbung


Ich bin neu hier und ich denke über Toilettenpapier nach!

Hallo und guten Tag.
Ab heute möchte ich Euch daran teilhaben lassen, was mich beschäftigt und wie ich worüber denke. Eigentlich wollte ich direkt mit Politik starten, aber heute morgen dachte ich dann über folgendes nach:

Kann eine Toilettenpapierrolle falsch herum hängen? Gibt es Leute, die meinen, dass Toilettenpapier sozusagen an der Wand lang abgerollt werden muß? Oder meinen die meisten Menschen, so wie ich, dass das Toilettenpapier zu einem hin, also vorne abgerollt werden sollte? Oder ist es den Meisten völlig egal???

Fragen über Fragen und wahrscheinlich wenig Antworten.

Ich denke, beim nächsten Mal werde ich dann doch mit der Politik anfangen, dazu gibt es ja genug zu sagen, Rücktritte, Schulreform, die nächste Kanzlerin usw. die Auswahl ist ja - leider - momentan mehr als vielfältig.

Bis dahin alles Liebe und viel Gesundheit
Hütchens Universum

10.8.10 23:01, kommentieren